Ein hilfreiches Panel beim Freistellen von Objekten in Photoshop

DOCMA Freistellen-Panel

Mit dem DOCMA Freistellen-Panel lässt sich der komplexe Workflow des kontrastbasierten Freistellens gezielt vereinfachen und beschleunigen – die komfortable Alternative zu den PHOTOSHOP-Automatiken.

Auswählen und Maskieren für das Freistellen von Bildbereichen ist der wohl meistgenutzte und zugleich zeitaufwendigste Anwendungsbereich der Bildbearbeitung. Dafür bietet PHOTOSHOP zahlreiche Instrumente und Vorgehensweisen an. Dennoch, wenn es darum geht, professionell verwertbare Ergebnisse zu erzielen, stellt sich der gesamte Prozess des Freistellens nicht selten als knifflig und langwierig und heraus. Deshalb hat der DOCMA-Autor Olaf Giermann nun gemeinsam mit der deutschen Softwareschmiede Picture Instruments ein Panel für Photoshop (ab CC-Version 2018) entwickelt, mit dem sich der gesamte Workflow des Freistellens gezielt vereinfachen und beschleunigen lässt. Besonderes Augenmerk gilt dabei u.a. den außerordentlich anspruchsvollen Anforderung, die das Freistellen von Fell/Haaren stellen, für die er eigens entwickelte Pinselspitzen zur Verfügung stellt.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  1. Sie haben direkten Zugriff auf die wichtigsten Werkzeuge – in logischer Reihenfolge, übersichtlich und intuitiv angeordnet.
  2. Legen Sie farbige Hilfsebenen oder zusätzliche Fensteransichten mit nur einem Klick an.
  3. Generieren Sie per Mausklick verschiedene Kanalvarianten, um sich für die beste Ausgangsmaske zu entscheiden, statt mit komplizierten Photoshop-Dialogen wie der Kanalberechnung zu kämpfen.
  4. Optimieren Sie die Masken, indem Sie einfach und schnell Größe, Bereich und Belichtung von »Abwedler« und »Nachbelichter« anpassen.
  5. Wählen Sie zwischen verschiedene Pinselspitzenvorgaben, mit denen Sie Fell und Haare entweder maskieren oder direkt malen und mit dem Originalbild überblenden können.
  6. Ausführliches Videotutorials demonstrieren die Funktionsweise und helfen Ihnen dabei die Anwendungsmöglichkeiten des Panels zu erkennen und sofort voll auszuschöpfen.

Zu den Videotutorials         Download der Bedienungsanleitung

Der Autor: Olaf Giermann Olaf Giermann ist einer der Top-Autoren von DOCMA. Bevor er sich der Pixelwelt zuwandte, machte er zunächst eine Karriere als Banker und absolvierte anschließend ein Studium der Humanbiologie. Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren. Seine Science-Fiction- oder Dark-Art-­Bildideen verwirklicht er mit Digitalkamera, Photoshop und 3D-Software.

Docmashop

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig